Ich heiße Julia, bin Anfang 30 und verheiratet. Gemeinsam haben mein Mann und ich zwei wundervolle Kinder. Ich selbst habe vor ca. zwei Jahren als Bloggerin der Seite „nonanutz – die Seiten einer Frau“ angefangen und die Vielfältigkeit meiner Frauenrollen und dessen Schwierigkeiten dargestellt.

Dabei ist mir aber aufgefallen, dass wir es uns insgeheim auch schwer machen. Es gibt da draußen bestimmt 100 Mamis, die bereits einen Harry Potter Geburtstag für eine 10-köpfige Jungsbande organisiert hat, oder? Es gibt zig Bastelanleitungen, die den Kleinkindtest bestanden und für gut befunden wurden, aber viele Mamis wissen das gar nicht und müssen sich selbst auf die Suche machen. Diese Suche kostet wiederum Zeit und Nerven.

Deshalb findest du ab sofort hier auf „Mama schreibt ’ne Liste“ nach und nach alle möglichen Checklisten und To Do Listen, die du für die Planung von vielen Dingen im Leben einer Familie nun mal benötigst:

  • Geburtstagschecklisten (Themenspezifisch)
  • Adventskalender Ideen
  • Anlassbezogene Budgetlisten
  • Downloadoptionen
  • u.v.m.

Was steht an?

Merke ich, dass ich nur noch T-4 Wochen (vier Wochen bis zum Tag X) habe, dann bereite ich gedanklich mein Event schon vor. Ich suche mir Inspirationen und recherchiere. Bis ich dann beginne meine Liste zu schreiben. Eine Checkliste, eine Budgetliste, eine Notizansammlung, ich bin in meiner Gestaltung relativ frei.

Um meine Leser besser kennenzulernen, habe ich mir überlegt einfach mal Gegenfragen zu stellen.

  • Wie bist du auf meinen Blog gestoßen?
  • Welcher „Listen-Typ“ bist du?
  • Welche Liste ist für dich im Alltag ein Lifesaver?

Meine Antworten siehst du hier auf dem Blog. Kommentiere doch auch du diesen Beitrag einfach, gerne auch anonym:-)