Das richtige Zähneputzen ist ohne Frage nicht nur im Kindesalter, sondern auch im Erwachsenenalter unerlässlich, um kurz- und langfristige Zahngesundheitsprobleme zu vermeiden. Das Problem ist, dass viele Menschen als Kind gar nicht gelernt haben, sich die Zähne richtig zu putzen. Zudem kommt noch, dass die Aufklärung bzgl. zuckerhaltigen und ungesunden Lebensmitteln erst in den letzten Jahren allmählich wächst. Zudem scheint es den Kids manchmal fast unmöglich, sich die Zähne aus eigenem Antrieb zu putzen, jedenfalls ist das bei uns so…

Mit kleinen Zahnputz-Tricks nachhaltig vorbeugen 

Aus den oben genannten Gründen ist es wichtig, kleine Tricks anzuwenden, damit Kinder so schnell wie möglich lernen, sich die Zähne zu putzen. Denn nur so können wir alle sicher sein, dass unsere Sprösslinge eine gute Zahnhygiene haben und Karies, gelbe Zähne usw. keine Chance haben.


Du möchtest deine Kinder auch lieber motivieren, statt zu etwas zu zwingen? Dann bekommst du heute 5 Tipps von mir, die bei meinen Kiddies sofort funktioniert und auch nachhaltig gefruchtet haben. Viel Spaß beim Lesen und ausprobieren.

5 Tipps für mehr Freude beim Zähneputzen

Ich kann dir nicht hundertprozentig garantieren, dass meine 5 Tipps auch bei deinem Kind zum Erfolg führen wird. Jedes Kind und jeder elterliche Struggle an der Stelle ist individuell und anders. Versuch es aber mal mit den 5 Schlüsselfunktionen, die bei uns das Zähneputzen und Abend-Ritual erleichtert haben. 

#1 Gemeinsames Zähneputzen

Auch wenn es manchmal überhaupt nicht in deinen Plan passt, ist folgender Tipp echt Gold wert: Putzt euch die Zähne gemeinsam. Ja, du hast richtig gelesen. Am besten mit der ganzen Familie vor dem Spiegel. (Ein Abnehm-Tipp übrigens auch für Eltern, da man danach auch ungern noch was naschen mag:P) Deine Kids werden es dir nachmachen und so ohne große Erklärungen lernen, sich die Zähne richtig zu putzen.

Auch wenn es manchmal überhaupt nicht in deinen Plan passt, ist folgender Tipp echt Gold wert: Putzt euch die Zähne gemeinsam. Ja, du hast richtig gelesen. Am besten mit der ganzen Familie vor dem Spiegel. (Ein Abnehm-Tipp übrigens auch für Eltern, da man danach auch ungern noch was naschen mag:P) Deine Kids werden es dir nachmachen und so ohne große Erklärungen lernen, sich die Zähne richtig zu putzen. Zähneputzen Tipps

Der Spiegel hat zudem den Vorteil, dass die Kids dich sehen und die Technik nachahmen können. Und ganz nebenbei siehst auch du deine Kinder und kannst überprüfen, ob und wie sie ihre Zähne putzen. Wenn nötig kannst du freundlich auf die richtige Putz-Technik hinweisen und sie sogar direkt vorzeigen.

Spiel-Tipp: Du kannst deine Kids außerdem bitten, dir beim Zähneputzen zu helfen, denn Kinder helfen von Natur aus gerne.

#2 Song-Contest 

Es gibt hier verschiedene Möglichkeiten. Kennst du den Alexa Ruf? Das funktioniert auch. Oder eben der Zahnputz-Song Contest. Es beginnt mit einem Wettlauf ins Bad – wer gewinnt, darf das Sieger-Lied auswählen. Da die meisten Hits im Radio auch etwa 3-4 Minuten gehen, ist die richtige Putz-Zeit direkt garantiert. Das Sieger-Lied wird laut gespielt und in dieser Zeit müssen alle Familienmitglieder ihre Zähne richtig putzen. Anschließend wird das Sieger-Lied nochmal gespielt, damit auch fleißig mitgetanzt werden kann – das macht sich ohne Zahnbürste im Mund doch etwas einfacher.

Belohnungssystem: Du kannst meinen Zahnputz-Plan einfach herunterladen und ausdrucken. Täglich hat dein Kind 3 Möglichkeiten sich die Zähne zu putzen: morgens, nach der Schule und abends. Für die Verwendung von Zahnseide kann es sogar noch Extra-Punkte erzielen, die er dann je nach Vereinbarung für ein schönes Familien-Erlebnis einlösen kann. 

#3 Die richtige Ausstattung ist wichtig: Kinderzahnbürste und -zahnpasta

Um die Aufmerksamkeit der Kleinen zu erregen, ist es wichtig, eine Kinderzahnbürste und Kinder-Zahnpasta zu kaufen, die idealerweise lustige Formen und Farben haben. Idealerweise suchen deine Kinder die Produkte mit dir zusammen aus, damit sie sich beteiligt fühlen, weil sie mitentscheiden dürfen.

Um die Aufmerksamkeit der Kleinen zu erregen, ist es wichtig, eine Kinderzahnbürste und Kinder-Zahnpasta zu kaufen, die idealerweise lustige Formen und Farben haben. Idealerweise suchen deine Kinder die Produkte mit dir zusammen aus, damit sie sich beteiligt fühlen, weil sie mitentscheiden dürfen. Zähneputzen Tipps Kinder Zahnpasta Humble

Warum Humble?

  • Gesünderes Lächeln mit guten Gewissen (Zahnärzte entwickelt zusammen mit der Firma Humble umweltfreundliche Zahnpflege-Produkte!)
  • Mit jedem Lächeln, sprich jedem verkauften Produkt, unterstützt Humble ein bedürftiges Kind welches eine Zahnbürste oder alternative Mundpflege erhält.
  • Humble Produkte sind umweltfreundlich, GVO-frei, tierversuchsfrei, vegan, zuckerfrei…

Was die Zahnpasta betrifft, entscheide dich für eine mit gutem Geschmack, die nicht zu scharf ist. Und kontrolliere die Fluoridmenge entsprechend dem Alter des Kindes, sollte Kinder Zahnpasta maximal 1000 ppm Fluorid in der enthalten. Wir verwenden die fluoridfreie Zahncreme von Humble. Sie schmeckt den Kindern sehr gut und sie putzen sogar mal mehr als "nur" die 3 obligatorischen Minuten.  Zähneputzen Tipps Humble Mama schreibt ne Liste

Worauf du unbedingt achten solltest ist, dass die Zahnbürste weiche Borsten hat, da sowohl Zähne als auch Zahnfleisch sehr empfindlich sind und Kinder erst lernen müssen, wie fest sie putzen müssen.

Was die Zahnpasta betrifft, entscheide dich für eine mit gutem Geschmack, die nicht zu scharf ist. Und kontrolliere die Fluoridmenge entsprechend dem Alter des Kindes, sollte Kinder Zahnpasta maximal 1000 ppm Fluorid in der enthalten. Wir verwenden die fluoridfreie Zahncreme von Humble. Sie schmeckt den Kindern sehr gut und sie putzen sogar mal mehr als “nur” die 3 obligatorischen Minuten.

#4 Gratuliere und belohne deine Kids

Es ist auch wichtig, den Kindern nach dem Zähneputzen zu gratulieren und sie bei guter Arbeit zu belohnen, da dies die Motivation und Zufriedenheit nach dem Putzen erleichtert. Kinder wollen ihren Eltern immer gefallen und sie „zufriedenstellen“, mach dir diese Eigenschaft zunutze, indem du dem Zähneputzen eine große Bedeutung schenkst. 

Auch „schimpfen“ ist nicht verboten, denn nur wenn du deinen Kids zeigst, dass du nicht gut findest, wenn sie sich zum Beispiel weigern, die Zähne zu putzen, können sie auch lernen, wenn du unzufrieden bist.

#5 Erkläre die Wichtigkeit des Zähneputzens

Damit Kinder ihre Zähne putzen, müssen sie zunächst die Bedeutung des Zähneputzens verstehen. Erkläre ihnen, wie wichtig Zähneputzen ist und warum eine gute Mundhygiene Vorteile hat. Lasse sie auch wissen, welche Konsequenzen schlechte Mundhygiene hat. Der Zahnarzt unterstützt hier auch in der Aufklärung. Die Konsequenzen spornen Kids eigentlich immer an.

Wie schnell zeigen die Tricks Wirkung?

Meine Tipps machen es dir viel einfacher, auch wenn es anfangs schwierig sein kann, das Zähneputzen zur Gewohnheit zu machen. Gib auf keinen Fall auf, denn wenn du das Handtuch wirfst, werden deine Kids es auch tun. Sei liebevoll und gleichzeitig konsequent und geduldig, so unterstützt du deine Kinder am besten.

Ab wann sollten Kinder eigentlich mit dem Zähneputzen beginnen?

Es ist wichtig, dass Kinder ab dem ersten Milchzahn mit dem Zähneputzen beginnen, da dieser die Position der bleibenden Zähne in der Zukunft markiert. Experten empfehlen mit dem ersten Milchzahn auch den ersten Zahnarztbesuch (ab dann alle 6 Monate) zu verbinden.

Wichtig ist mir besonders ein:e Zahnarzt:in mit viel Feingefühl. Auch die verwendeten Zahnhygieneprodukte spielen eine extrem wichtige Rolle. Ich habe so wie wahrscheinlich viele Eltern normale Zahnbürsten und Zahnpasta aus dem Supermarkt gekauft. Heute kommen uns weder Plastik-Zahnbürsten noch mit Fluorid vollgepumpte Zahncremes ins Haus, geschweige denn in unseren Mund.

Wichtig ist mir besonders ein:e Zahnarzt:in mit viel Feingefühl. Auch die verwendeten Zahnhygieneprodukte spielen eine extrem wichtige Rolle. Ich habe so wie wahrscheinlich viele Eltern normale Zahnbürsten und Zahnpasta aus dem Supermarkt gekauft. Heute kommen uns weder Plastik-Zahnbürsten noch mit Fluorid vollgepumpte Zahncremes ins Haus, geschweige denn in unseren Mund. Zähneputzen

Zahnarzt, nachhaltige Zahnpflegeprodukte? – So schwer war meine Suche!

Ich habe damals recht lange gesucht, sowohl um einen Zahnarzt für die Kids zu finden, mit dem wir als Eltern, als auch die Kids zufrieden waren. Noch schwieriger war es jedoch, nachhaltige und gesundheitsschonende Zahnpflegeprodukte zu finden. Heute, dank des Internets, glücklicherweise kein Problem mehr. Bei uns nutzen alle Humble Zahnpflegeprodukte.

Humble ist ein noch relativ junges Unternehmen, dass sich auf die Entwicklung und Fertigung von nachhaltigen Zahnpflegeprodukten konzentriert. Wir kaufen bei Humble nicht nur Zahncreme ohne Fluorid und andere schädliche Inhaltsstoffe, sondern auch die Bambus-Zahnbürsten mit farbigen Borsten. Für mich persönlich bietet Humble einfach die besten Produkte und das zu einem fairen Preis. Zudem gibt es verschiedene Serien und Packs für die ganze Familie.


Zähneputzen macht Spaß – Gewinnspiel

Wir nutzen neben den Zahnbürsten, Zahncremes auch die Zahnseidesticks, die Zahnseide, die Assessoirces, um unsere Zahnbürsten zu verstauen und vieles mehr. Ich darf an meine Leser ein großes Humble Set mit Zahnpflege-Produkten verlosen und freuen mich sehr darüber. Was du machen musst, um an meinem Gewinnspiel teilzunehmen?

So nimmst du an dem Gewinnspiel teil:⁠
1️⃣ Folge auf Instagram den Profilen: @thehumble.co und⁠ @mamaschreibt_neliste
2️⃣ Kommentiere diesen Artikel mit einem 🦷 -Emoji ⁠oder
3️⃣ Kommentiere meinen dazugehörigen Instagram Post
🔆Weitere Informationen zur Teilnahme:⁠
Das Gewinnspiel beginnt jetzt und endet am 31.10.2021 um 21:00 Uhr. Der Gewinner wird per DM benachrichtigt und nur dann veröffentlicht, wenn er dem zustimmt.⁠
Der Rechtsweg und eine Barauszahlung sind ausgeschlossen. ⁠Keine Haftung für Schäden. Teilnahme ab 18 Jahre, Wohnsitz in Deutschland.⁠
⁠.⁠
.⁠
Das Gewinnspiel wird NICHT von Instagram oder WordPress organisiert & steht in keinem Zusammenhang mit Instagram⁠ oder WordPress. ⁠
Mit der Teilnahme erklärst du dich bereit, nach den neuen DSGVO Standards, deine Daten zum Versand des Gewinnes freizugeben. Für weitere Zwecke werden deine Daten nicht gespeichert oder benötigt.


*Die Produktempfehlungen kommen wie gehabt von Herzen und meine Links können im Einzelfall auch Affiliatelinks sein – das bedeutet, dass ich eine kleine Provision für die Weiterempfehlung erhalte oder eine Leistung gratis wahrnehmen und testen darf. Ich würde dir die Produkte und Dienstleistungen aber auch empfehlen, wenn du mit mir zusammen einen Kaffee ☕️ trinken würdest:-) Dieser Artikel ist in wunderbarer Zusammenarbeit mit Humble.Co entstanden.