Lecker, schnell und gesund! 5 zuckerfreie Nicecream-Rezepte

nicecream

Das sind meine 5-Nicecream-Rezepte, die ich dir wĂ€rmstens (iss also schnell auf, sonst schmilzt es… 🍩) empfehlen kann. Als Mama muss man auf die GeschmĂ€cker der Kids achten, dazu kommt noch der eigene und die Lust auf das Kreieren von ungewöhnlichen SĂŒĂŸspeisen. Unsere familientauglichen Top 5 teile ich heute mit dir.

Bewege dich ganz einfach durch das Inhaltsverzeichnis und komme schnell zu der Stelle, die dich am meisten interessiert:

  • Schritt fĂŒr Schritt Nicecream Anleitung: 4 Tipps
  • Geht Nicecream auch ohne Banane?

Schritt fĂŒr Schritt Nicecream Anleitung: 4 Tipps

Tipp 1: Je reifer die FrĂŒchte, desto sĂŒĂŸer die Nicecream. Ich selbst lasse die Bananen zum Beispiel solange liegen, bis sie mit kleinen dunklen Punkten ĂŒbersĂ€t sind, so wird die Nicecream besonders cremig und sĂŒĂŸ.

Tipp 2: Auf die Vorbereitung kommt es an. Am besten lĂ€sst sich Nicecream mit in Scheiben geschnittenen Bananen zubereiten. Ich schneide sie immer in etwa 2cm dicke Scheiben und gebe sie dann in luftdichte Beutel. Meist lasse ich sie ĂŒber Nacht im Gefrierfach. An heißen Sommertagen bereite ich die Bananen aber auch am Morgen vor und lasse sie fĂŒr mindestens 5 Stunden im Eisfach.

Tipp 3: Die Zubereitung ist kinderleicht (im wahrsten Sinne – lasse die Kinder ruhig helfen). Ich lasse die Bananen immer etwa 5 Minuten auftauen, so brauche ich weniger Kraft und Zeit, um die Zutaten ordentlich zu pĂŒrieren. Muss es doch einmal schneller gehen, gebe ich einfach ein wenig Pflanzenmilch hinzu und arbeite mit möglichst wenig Umdrehungen, bis die Banane weicher ist.

Tipp 4: Wie viel Nicecream-Menge sollte man zubereiten? Bereite nur so viel Nicecream zu wie du brauchst. Bananen auf Vorrat einfrieren ist kein Problem, aber die fertige Nicecream verliert beim Wiedereinfrieren sowohl ihre SĂŒĂŸe als auch ihre cremige Basis.

Geht Nicecream auch ohne Banane?

Ja, du kannst Nicecream auch ohne Banane zubereiten. Der Aufwand ist jedoch etwas grĂ¶ĂŸer. Du benötigst statt der Banane eine große SĂŒĂŸkartoffel. Gare die geschĂ€lte und gewĂŒrfelte SĂŒĂŸkartoffel im Wasserbad und lasse sie danach gut abtropfen, bevor du sie einfrierst. Bei der weiteren Zubereitung gehst du genauso vor wie bei der Nicecream mit Banane. Nicecream aus SĂŒĂŸkartoffel schmeckt wie cremiges Schokoladen-Eis, ob und mit welchen anderen Zutaten du die Nicecream noch kombinieren willst, hĂ€ngt ganz von deinem Geschmack ab.

Ok jetzt aber zu meinen Lieblings-Nicecream-Kreationen.

Nicecream – Meine Favoriten:

Ich habe fĂŒnf meiner liebsten Rezepte zusammen gesammelt, klick dich einfach durch die Galerie und entdecke meine liebsten Eiscreme Alternativen.

Nun kennt ihr meine Favoriten. Total leckere vegan Nicecream-Rezepte habe ich hier entdeckt. Welche Nicecream-Kreationen kennst du oder wĂŒrdest du gerne probieren?

Dieses Zubehör kann ich ĂŒbrigens nur empfehlen, damit du optimal fĂŒr deine Nicecream-Session vorbereitet bist:

Bevor wir einen Thermomix im Haus hatten, haben wir einen Mixer* inkl. Trinkbecher fĂŒr Smoothies und Eis-Kreationen genutzt. Falls du mal keine Lust auf Kugeleis hast, kannst du die Nicecream-Masse auch einfach in Formen* geben. Schnell nochmal gefrieren lassen und an heißen Tagen genießen! Aber auch die Masse selbst kannst du in einer geeigneten Form* halten. (Beachte jedoch, dass das Nicecream an SĂŒĂŸe verliert, wenn du es nochmal einfrierst). Welches Zubehör habe ich vergessen? đŸ€” Verrate es mir gerne in den Kommentaren 😊


Falls du dich wunderst: ich habe die meisten Links mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet – das bedeutet, dass dies Affiliate Links sind. Ich erhalte eine kleine Provision fĂŒr die Weiterempfehlung der Produkte, habe die Produkte kostenfrei zur VerfĂŒgung gestellt bekommen oder verdiene durch den Beitrag ein kleines Honorar. Sei dir jedoch sicher, ich verlinke hier ausschließlich Produkte, die ich mit meinen Kindern getestet und fĂŒr sehr gut/gut befunden habe. 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.