Die Klassenfahrt und der Termin steht fest: in einer Woche geht’s auf Klassenfahrt. Was ist, wenn dein Kind plötzlich doch Heimweh bekommt? In diesem Beitrag fasse ich die Inhalte meiner Instagram Themenwoche noch einmal zusammen. Klicke dich auch gerne durch mein Highlight und erfahre noch mehr zum Thema Klassenfahrt/ Heimweh. Natürlich hab ich auch den ein oder anderen Hack für dich – Mut-Tabletten und eine coole Packliste stehen zum Download direkt bereit.

Sätze, die bei Heimweh Mut machen!

Mein Sohn freut sich so sehr auf die Fahrt, ein anderer hat seinen Koffer bereits seit Tagen fertig und vollständig gepackt. Doch der Tag der Abreise folgt erst noch. Für den Fall, dass mein Sohn oder ein anderes Kind jedoch Heimweh bekommen sollte, helfen folgende Sätze ganz sicher.

  • Ich habe mich auf die Fahrt gefreut und schaffe das!
  • Ich bin jeder Herausforderung gewachsen.
  • Ich bin stark und mutig.
  • Ich bin genau da, wo ich sein soll
  • Niemand außer mir entscheidet über meine Gefühle.
  • Ich übernehme Verantwortung für mich selbst.
  • Mama, Papa (…) sind in Gedanken und Herzen bei mir.

Packliste zum Herunterladen

Wenn ich den Koffer meines Sohnes packen würde, kann ich garantieren, dass er nur die Hälfte findet und alle Teile durchwühlt werden. Doch packt er selbst, weiß er genau wo was liegt und kann sich besser orientieren, UND er fühlt sich sicher und mindert die Wahrscheinlichkeit, dass er Heimweh bekommt. 💼Wir schreiben beim Packen immer eine Checkliste und hinter jeder Zeile sind zwei Kästchen. Hinfahrt / Rückfahrt. So weiß er wie viele Teile er mitgenommen hat, im Idealfall kommen sie auch komplett wieder mit zurück und nichts wird vergessen. 

😏Es ist übrigens völlig ok, wenn auch ältere Kinder und Teenies Kuscheltiere o.ä. mitnehmen wollen. Sie können die Kuscheltier auch im Koffer lassen oder im Bett verstauen, falls sie nicht wollen, dass es jemand sieht. 🤗Was packt dein Kind auf jeden Fall mit ein?

Heimweh auf der Klassenfahrt

😴Mein Großer schläft häufiger mal bei Freunden oder den Großeltern, doch auch das ist keine Garantie, dass es immer reibungslos und ohne Tränen läuft. Erinnert ihr euch, als ich ihn das letzte Mal vom Kumpel abholen musste, weil er mich vermisst hat? Das ist gar nicht so lange her. Ängste und Sorgen nehme ich ernst und versuche als starke Schulter zur Verfügung zu stehen. 

Die erste Frage, die Eltern sich stellen können ist die folgende: geht das Kind freiwillig auf Klassenfahrt oder fühlt es sich weggeschickt? 

😴Mein Großer schläft häufiger mal bei Freunden oder den Großeltern, doch auch das ist keine Garantie, dass es immer reibungslos und ohne Tränen läuft. Erinnert ihr euch, als ich ihn das letzte Mal vom Kumpel abholen musste, weil er mich vermisst hat? Das ist gar nicht so lange her. Ängste und Sorgen nehme ich ernst und versuche als starke Schulter zur Verfügung zu stehen.  
Klassenfahrt Heimweh

😞Dieses Gefühl sollte unbedingt vorab besprochen und geklärt werden. Am besten sprecht ihr darüber welche tollen Erlebnisse ihr auf euren Klassenfahrten hattet, vielleicht plaudert ihr auch etwas aus dem Nähkästchen und erzählt von witzigen Erlebnissen. 

Ich habe aber auch davon berichtet, dass ich am ersten Abend ein komisches Gefühl hatte und traurig wurde, mir das Kissen was ich mitgenommen habe, total geholfen hat. 

🤗Was würdest du deinem Kind sagen?

Trainiere das „Alleine-Reisen“

  • Step 1: Übernachtung bei dem BFF
  • Step 2: Ein ganzes Wochenende bei Oma und Opa
  • Step 3: Verlängere die Phasen Stück für Stück, vielleicht eignen sich ja auch mal die Ferien für solch ein „Reise-Experiment“

Ziel: Die Trennung auf Zeit wird deinem Kind nicht mehr so schwerfallen.

Vorfreude wecken

  • Step 1: Schaue dir das Programm zusammen mit deinem Kind an
  • Step 2: Googelt und schaut euch den Aufenthalt anhand der Bilder an
  • Step 3: Sprecht über mögliche Abenteuer und Ausflüge

Ziel: Wenn dein Kind sieht wohin es geht, schwindet die Angst und die Freude steigt.

Heimweh-Kit für Kids

Diese Dinge sollte dein Kind mit einpacken um in der entsprechenden Situation auf die Materialien zurückgreifen zu können.

12 111 1
  • Familienfotos, Kuscheltiere
  • ein Kissen aus dem Wohnzimmer
  • eine Taschenlampe
  • Mutfutter z.B. eine TicTac Packung mit einem lieben Mutmacher-Spruch oder einer entsprechenden Beschriftung (danke an eine liebe Instagram-Followerin für diesen tollen Tipp)
  • ein Elternbrief mit lieben Worten
  • Anti-Monster- Spray (Das kann Wasser in einer Sprühflasche sein)

Mut-Tabletten selber machen

Ich habe die Idee von einer Followerin bekommen und direkt zur Klassenfahrt umgesetzt. Du benötigst dafür nur ein paar Dinge:

Ich habe in einem Instagram Reel die Herstellung der Mut-Tabletten gefilmt und verlink dir gerne den Werdegang direkt hier. In kurz: Einfach den passenden Spruch ausdrucken, ausschneiden und mit den Fotoklebern auf die Verpackung bringen. Extra-Tipp: Nutze die Universaltasche um all die wichtigen Dokumente und „Medikamente“ einzupacken. So ist alles im Notfall griffbereit.

War dein Kind schonmal auf Klassenfahrt?

—-

*Die Produktempfehlungen oder Dienstleistungen kommen wie gehabt von Herzen und meine Links können im Einzelfall auch Affiliatelinks sein – das bedeutet, dass ich eine kleine Provision für die Weiterempfehlung erhalte oder eine Leistung gratis wahrnehmen und testen darf. Ich würde dir die Produkte und Dienstleistungen aber auch empfehlen, wenn du mit mir zusammen einen Kaffee ☕️ trinken würdest:-) Dieser Artikel ist in wunderbarer Zusammenarbeit mit HERMA GmbH entstanden.