Last Minute Muttertagsgeschenk? Hier kommt die zwei Minuten Acovado Gesichtsmaske

Ohne viel Tam-Tam kannst du mit nur 4 Zutaten ein echt zauberhaftes Muttertagsgeschenk basteln. Pass auf, du brauchst nur folgende Zutaten:

  • Eine halbe Avocado
  • Eine halbe Limette
  • 2 EL Quark
  • 2 TL Honig

Warum die Avocado? Sie ist ein wahres Wunder-Gemüse wie ich finde. Ich esse sie nicht nur unheimlich gerne mit Tortillachips, auf Schwarzbrot mit Tomaten, aber auf dem Gesicht wirkt sie ebenfalls ihren Zauber. Das grüne Fruchtfleisch enthält sehr viel Fett und eignet sich genau deshalb als idealer Feuchtigkeitsspender. Gerade ich, ich hab ja furchtbar trockene Gesichtshaut. Diese Avocado Gesichtsmaske riecht und schmeckt nicht nur gut, sie spendet Feuchtigkeit, beruhigt die Haut und macht sie richtig weich.


Kinderleicht verrührt

Man sucht ja oft nach Geschenken, die Kinder selbst basteln können, das ist gar nicht so einfach. Deshalb finde ich dieses Geschenk ideal. Ohne viel Tralla können die Kids die 4 Zutaten selbst zusammen stampfen. Kinderleicht.

Anwendung

Am besten püriert man das Fruchtfleisch der Avocado mit einer Gabel ganz fein. Dann fügt man nach und nach die anderen Zutaten hinzu. Ich habe die Maske ganz großzügig auftragen lassen und später noch ausgebessert und etwa 20 Minuten einwirken lassen. Ich bin danach direkt unter die Dusche gehüpft, aber ich hätte durchaus auch einfach die Maske mit lauwarmen Wasser abwaschen können. Probier es doch auch einmal:-)

Fertige Avocado-Gesichtsmasken

Gesichtsmaske Avocado, Bildquelle Amazon.de
Bildquelle: Amazon.de
Gesichtsmaske Avocado, Bildquelle Amazon.de
Bildquelle: Amazon.de
Gesichtsmaske Avocado, Bildquelle Amazon.de
Bildquelle: Amazon.de

Hast du schon ein Muttertags-Geschenk? Wenn ja, verrate es mir doch in den Kommentare;-)

DIY-Gesichtsmasken für weitere Wellness-Abende

Es gibt noch weitere Masken-Rezepte, die du sehr schnell alleine Zuhause mit wenigen Zutaten herstellen kannst. Hier also eine kleine Übersicht der weiteren Gemüse-Masken mit Karotten-, Kürbis- und Kokosöl-Basis.

2 mittelgroße Karotten, 1 Eigelb und 1 Esslöffel Kartoffelstärke. Alles Kleinreiben, vermengen.

Karotten-Maske

2 mittelgroße Karotten, 1 Eigelb und 1 Esslöffel Kartoffelstärke. Alles Kleinreiben, vermengen.

20 Minuten einwirken lassen und anschließend mit lauwarmen Wasser abwaschen.

2 Teelöffel gekochten Hokkaido-Kürbis,  ½ Teelöffel Honig und ¼ Teelöffel Milch. Alles vermengen und ca. 10-15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit lauwarmen Wasser abwaschen.

Kürbis-Maske

2 Teelöffel gekochten Hokkaido-Kürbis, ½ Teelöffel Honig und ¼ Teelöffel Milch. Alles vermengen und ca. 10-15 Minuten einwirken lassen. Anschließend mit lauwarmen Wasser abwaschen.

2 Esslöffel Bentonit Tonerde, 1 Teelöffel Bio Kokosöl, ½ Esslöffel Honig und den Saft einer halben Zitrone. Die Zutaten vermengen und auftragen. Nach 10 Minuten mit lauwarmen Wasser abspülen.

Kokosöl-Honig Maske

2 Esslöffel Bentonit Tonerde, 1 Teelöffel Bio Kokosöl, ½ Esslöffel Honig und den Saft einer halben Zitrone. Die Zutaten vermengen und auftragen. Nach 10 Minuten mit lauwarmen Wasser abspülen.