Negative Gedanken und Angst – Dank Rauhnächten und Hypnose in ein sorgenfreies Jahr 2021

Negative Gedanken und Angst adé Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten.

Lesezeit: 12 Minuten

Negative Gedanken, Angst, Sorgen… Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten.

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation

Während meiner Hypnose-Session hat sich dieses zunächst sehr klein wirkende Problem zu einem Monstrum entwickelt: ich spreche von meiner Angst. Dass sich mein Verhalten und der Umgang mit meiner Angst – ob bewusst oder unbewusst – auf meine Kinder überträgt, war mir ehrlicherweise nicht bewusst. Dank der Hypnose und den Rauhnächten verabschiede ich mich vom Jahr 2020 und lasse meine Ängste, negative Gedanken und Sorgen zurück.

Inhaltsverzeichnis:

Warum also eine Kombination aus Rauhnächten und Hypnose?

Die 12 heiligen Nächte zwischen Weihnachten (25.12.) und dem Dreikönigstag (06.01.) nennt man auch Rauhnächte. Sie symbolisieren die bevorstehenden zwölf Monate des neuen Jahres und beinhalten auch eine Rückschau des alten Jahres. Während ich auf Instagram also Juli von InnerGarden folge, die bereits zur Wintersonnenwende die Rituale und Tage für ihre Community definierte, öffnete mir Daniel (mein Hypnose-Coach) heute ebenfalls die Augen. Ich muss mich von meinen negativen Gedanken verabschieden, ich muss mich von meinen Ängsten entfernen und diese durch positive Gedanken ersetzen. Angst, Sorgen und negative Gedanken sollen im neuen Jahr 2021 keinen Platz mehr finden.

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation
Bildquelle: Hilada.de

Um das gesamte Ritual der Rauhnächte zu durchlaufen, bin ich etwas spät dran. Allerdings gehe ich die 12 Rituale einfach ab jetzt durch und konzentriere mich auf die Kernfragen. Witzigerweise wurden mir heute bei meiner Hypnose-Session auch viele der Fragen gestellt. Was wünsche ich mir? Was macht mir Angst? Warum fällt es mir so schwer zu entspannen? Deshalb habe ich die Kombination dieser zwei Themen für meinen heutigen Beitrag gewählt!

Um mehr über die Rauhnächte zu erfahren, kann ich folgenden Kalender empfehlen, da findest du alle relevanten Infos. Hier in meinem Beitrag gehe ich nur kurz die einzelnen Rauhnächte durch und verknüpfe diese mit meinen Fragestellungen rund um die genannten Themen.


Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten.

Negative Gedanken und Angst – der Ursprung!

Daniel beschreibt Ängste als Urinstinkt und nutzt folgende Worte: Im modernen Leben sehen wir uns stets Situationen gegenüber, die Ängste auslösen können: Sorgen um Menschen, um Geld- oder Arbeitsplatzverluste, Krankheiten, Prüfungen, Gespräche mit Vorgesetzten, Flugreisen, Zahnarzttermine. Manche Situationen werden als Bedrohung erlebt, obwohl von ihnen objektiv keine unmittelbare Gefahr ausgeht. Die Folge: Stress und körperliche Reaktionen die uns nachhaltig schaden.

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten
Negative Gedanken und Angst

Ich habe eine tiefsitzende Angst. Herausgefunden hat es Daniel als ich erzählte wie ich Jebba bei meiner Schwester abholte und wie stolz ich doch war, dass ich den Weg zu ihr gejoggt bin. Allerdings erwähnte ich auch, dass ich wahnsinnig gut zu sehen bin, denn ich trage eine knallgelbe beinahe leuchtende Sportjacke. Natürlich freue ich mich sichtbar zu sein, dass heißt aber auch, dass ich sowohl für die Autos als auch für andere gut sichtbar bin…

Ich habe Angst in der Dunkelheit an Bäumen und Büschen vorbeizulaufen.

Ich weiß nicht mal was das bedeuten soll… wer soll mich sehen? Wer soll mir was antun? Die Fragestellung von Daniel ging dann weiter: wie oft ist denn in den letzten 32 Jahren (so alt bin ich) etwas passiert? Wie oft ist jemand hinter einem Busch hervorgesprungen? Ja, letztlich ist noch nie jemand aus dem Busch hervorgesprungen um mir Leid zuzufügen…und dennoch…

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten

Ich habe mit ca. 3 oder 4 Jahren Ausschnitte aus einem Horrorfilm gesehen. Ich weiß nur noch, wie Bäume Menschen verschlungen und sie eingesaugt haben. Das hat bei mir tiefe Kratzer hinterlassen, sodass ich noch heute genau weiß wie die Bäume aussahen. Der Film kommt dir bekannt vor? Ich freue mich auf deinen Kommentar:-) So könnte ich mich nochmal meinen Ängsten zu stellen.

Traumtagebuch: mein erster Traum

Ich habe mir also nach der Hypnose-Sitzung vorgenommen positiver zu denken. Tatsächlich bin ich vorhin zu Edeka gelaufen und habe mich trotz der Dunkelheit nicht nochmal umgedreht. Ich habe darauf vertraut, dass mir nichts passieren wird und so kam es auch. Ich bin schließlich wieder Zuhause:P

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten

Die Aufgabe während der Rauhnächte ist z.B., dass man ein Traum-Tagebuch führen soll. Da ich während der Hypnose ebenfalls geträumt habe, zähle ich dies als meinen ersten Traum. Optisch sah mein Traum aus wie eine alte Age of Empires Landkarte, Bäume und Wälder sowie Gestein und Gewässer zeichneten sich ab. Ich hörte Vögel, ich hörte die Wellen, die sanft das Ufer küssten und doch schien die Sonne so doll, dass ich meine Augen umentspannt zusammenkniff, statt die warmen Streicheleinheiten zu genießen. Statt an den Waldrand zu gehen, blieb ich stehen um mir ein Kornfeld anzuschauen. Plötzlich entstand dort aus dem Nichts in einem Hyperlapse eine grüne Pyramide. Doch bevor das Gerüst verschwand, war der Traum auch schon vorbei.

Was könnte dieser Traum für eine Bedeutung haben?

Das tägliche Legen einer Tarotkarte

Um die Ängste, schlechte Gefühle und Erinnerungen in dem alten Jahr zu lassen, geht es weiter mit einem Ritual. Neben den Einträgen der Träume, die man während dieser 12 Tage hat, sollte es auch zur Gewohnheit werden eine Fragestellung mittels einer Tarotkarte zu beantworten. Jeder der zwölf Tage steht für einen der bevorstehenden Monate im neuen Jahr, sodass die Bedeutung einer Karte für einen ganzen Monat gilt.

Am 21. Dezember beginnt die Wintersonnenwende, an diesem Tag wird die erste Karte gezogen, die für das kommende Jahr stehen soll. Meine Karte habe ich online gezogen und erhielt den Mond des Erzengels Haniel. Ich musste etwas schmunzeln.


Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten.

Angst – Stell dich den eigenen Ängsten und negativen Gedanken

Diese Karte versichert dir, dass du auf eine höhere Ebene gelangen kannst, wenn du dich deinen Ängsten stellst. Bitte Erzengel Haniel, ein Licht auf alle Facetten deines Lebens scheinen zu lassen.

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten

Ich glaube an Zufall, Schicksale und Zeichen – und das ist doch ein Zeichen. Ich bin heute bei Daniel, gemeinsam fokussieren wir das Thema meiner inneren Unruhe, Ängste und die Karte, die mein kommendes Jahr beschreiben soll ist die Karte des Monds?! Das passt doch wie die Faust aufs Auge – unglaublich.

Zeitgleich sollte ich eine Wunschliste mit 13 Wünschen auf jeweils einen Zettel für 2021 anlegen, die mich wiederum in den Rauhnächten begleiten werden. Jede Nacht wird einer der Wünsche in die Erde gegeben in der Hoffnung, dass die Engel ihn lesen und berücksichtigen werden. Wie beim Kerzenauspusten zum Geburtstag werde ich meinen Wunsch für mich behalten und fest dran glauben.

Multitasking, Stresslevel und Balance

Ich selbst kämpfe täglich mit meinen inneren Wölfen, ich möchte, dass der gute, weiße Wolf siegt und die Positivität überwiegt. Allerdings fällt es mir immerzu schwer die korrekte Formulierung anzugehen. Auch neige ich dazu mir zu viele Themen aufzubürden, sodass mein Stresslevel sehr hoch ist und ich schlichtweg verlernt habe zu entspannen. Für den Monat Januar habe ich bereits eine Orakelhafte gezogen, dessen Inhalt mir auch während der Hypnose nahe gelegt wurde: „Betrachte das Leben auf eine positive, vergnügte Weise“.

Betrachte das Leben auf eine positive, vergnügte Weise.

Zwei-Ariel
Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von ws-eu.amazon-adsystem.com zu laden.

Inhalt laden


Weg mit der Angst, her mit den #positivevibes

Menschen in meinem Umfeld würden mich als stark, zielstrebig, motiviert und impulsiv beschreiben und sicherlich treffen diese Werte auch in irgendeiner Form auch auf mich zu. Allerdings versuche ich eine Maske aufzusetzen um mir den Kummer und die Sorgen nicht anmerken zu lassen. Angst ist ein großer Begriff und ich leide keineswegs an Panikattacken o.ä., allerdings überwiegen gedanklich bei mir die negativen Werte.

Beispiel: Mein Sohn braucht bei REWE zu lange und ich mache mir Sorgen zu seinem Verbleib. Ich könnte mich stattdessen für ihn freuen, denn anscheinend gefällt es ihm dort so gut, dass er sich die Zeit nimmt. Oder vielleicht hat er auch einen Freund getroffen und unterhält sich, die positiven Gedanken und Szenarien sollen zukünftig in der ersten Reihe sitzen.

Die Sonne - Tarotkarte 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten

10 Fragen, die du dir stellen und ehrlich beantworten solltest

Es ist im Alltag oft schwer über Tiefgründiges nachzudenken, deshalb nehme ich mir ab sofort regelmäßig eine kleine Denkzeit und beantworte für mich folgende Fragen. Das geht auch zusammen mit deinem Partner, deiner besten Freundin oder einer Person, der du vertraust. Wichtig ist dabei die Ehrlichkeit.

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten
  1. Was war schön in diesem Jahr/ Tag?
  2. Wofür bin ich dankbar?
  3. Was habe ich gelernt und erfahren?
  4. Welche Errungenschaften habe ich zu Ende gebracht?
  5. Was konnte ich wegen der Angst nicht ausleben? Was habe ich dadurch verpasst?
  6. Worüber freue ich mich und was lässt mein Herz strahlen?
  7. Was tue ich am liebsten?
  8. Was macht mir Freude?
  9. Welche Wünsche wohnen tief in meinem Herzen?
  10. Was erfüllt mich?

Häufige Fragen zum Thema Angst

Mit Daniel und seinem Hypnosecoaching ist es mir gelungen mit dem Rauchen aufzuhören. Seine Art tiefgründige Themen zu entdecken und diese mittels gezielter Fragen zu bearbeiten, ist nicht nur einzigartig, sie verspricht auch bei der richtigen mentalen Einstellung Erfolg. Ängste überwinden und Blockaden lösen – das ist einer der Themengebiete bei Daniel. Er wird dir helfen folgende Fragen zu bearbeiten:

Das Jahr 2020 war für mich mit vielen Ängsten, Sorgen und negativen Gedanken geprägt, die ich hinter mir lassen möchte. Ich möchte für meine Kinder ein gutes Vorbild sein, möchte mit dem Jahr abschließen und gestärkt mit positiven Gedanken und positiver Energie ins neue Jahr starten. 
Keine Angst mehr
Freude, Themen, Hypnose, Therapie, Panik, Vorbild, Positive Gedanken, Negative Gedanken, Stärke, Rauhnächte, Meditation Tarotkarten

Was mache ich, wenn meine Ängste wirklich berechtigt sind? Wie kann ich die Angst vor der Angst besiegen? Ab wann brauche ich professionelle Hilfe? Ist ein komplett angstfreies Leben möglich?


Wie hat dir mein Beitrag zum Thema „Negative Gedanken und Angst“ gefallen? Verrate es mir gerne in einem Kommentar. Du schaffst das! Gemeinsam besiegen wir unsere Ängste und starten angst- und sorgenfrei ins neue Jahr!

*Bild-Daten teilweise von Canva.com Pro // *Meine Empfehlungen kommen wie gehabt von Herzen und meine Links können im Einzelfall auch Affiliatelinks sein – das bedeutet, dass ich eine kleine Provision für die Weiterempfehlung erhalte oder eine Leistung gratis wahrnehmen und testen darf. Ich würde dir die Produkte und Dienstleistungen aber auch empfehlen, wenn du mit mir zusammen einen Kaffee trinken würdestt:-) 

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.