Veröffentlicht in mama schreibt ne liste

Meine morgendliche Pflegeroutine in unter 20 Minuten!

Meine Zeit ist kostbar und völlig durchgetaktet, doch diese Freiheit – für meine Gesichts- und Körperpflege – nehme ich mir und zeige dir heute, wie ich es schaffe mich morgens in 20 Minuten fertig zu machen.

Ich schlafe seit ungefähr 2 Monaten mit einer Schlafmaske. Du fragst dich sicherlich, warum ich auf die Schlafmaske eingehe, wenn es doch eigentlich um das Thema Pflege geht. Aber genau das ist der Punkt, hat man einen gestörten Schlafrhythmus sieht man dies auch sofort morgens im Gesicht. Dabei ist wohl das bekannteste Merkmal die schwarzen Augenringe, wenn man zu wenig geschlafen hat. Mein Beauty-Programm beginnt also schon in der Nacht.

*Werbung- dieser Blogartikel beinhaltet Produkt- und Markenempfehlungen

Wir haben leider in unserer Mietwohnung keine Rollos, die den Raum völlig abdunkeln könnten. Die müsste man von außen anbringen und das ist leider im 13. Stock keine Option. Vieles haben wir schon durch, aber 100%ig dunkel ist es leider nicht. Um die Lichteinflüsse in Schacht zu halten, habe ich mir eine Schlafmaske gekauft und kann die nur jedem empfehlen. Sie sitzt dank Nasenring super und beschwert die Augen nicht. Seither schlafe ich wesentlich ruhiger und länger (wenn der Wecker nicht wäre…) Ich habe gelesen, dass auch kleine Falten vom strengen Schließen der Augen in der Nacht entstehen und mit einer Maske gemindert werden können. Cool. Win-win.

Sollte ich es geschafft haben mehr als 7.5 Stunden zu schlafen (das ist mein fitbit Ziel) so sieht man das auch direkt in meinem Gesicht… Also nicht wundern, wenn meine Fotos doch Augenringe zeigen, ich schaffe mein Ziel wirklich nur selten.

Mein Vorher Bild, Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt
Mein Vorher Bild

Ich schaute letztens in den Spiegel und erschrak förmlich. Wer schaut mich da so an? Oh man, das bin ja ich. Eieiei…Die kleine Schüssel Chips am Abend hat sich sofort gerächt. Abgesehen von den Kalorien, haben sich viele kleine und große Pickel in meinem Gesicht breitgemacht. Toll…

Fühlt euch aber nicht zu wohl auf meiner Haut, liebe Pickel…ich hab da nämlich eine schnelle Lösung:-) Jetzt geht es erstmal ab ins Bad!

Meine tägliche Pflegeroutine

Der Kaffee ist angestellt, die Fenster sind zum Lüften geöffnet, der Rest der Bande noch im Bett. Ohne Stress kann ich mich nun meiner Pflege widmen.

Gesichtsreinigung mit Neutrogena, Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt
Gesichtsreinigung mit Neutrogena

Ich lege also los, noch vor dem Duschen. Die Zähne sind geputzt und während ich meinen Mund ausspüle, befeuchte ich mein Gesicht mit lauwarmen Wasser. Dann pumpe ich 2 kleine Kleckse Neutrogena Visibly Clearing Pickel, ein ölfreies Waschgel auf meine gewaschenen Hände und verteile die Masse in meinem Gesicht. Ich trage es kreisförmig auf und achte dabei darauf, dass ich das komplette Gesicht damit „schrubbe“. Das dauert in der Regel ca. 1 Minute. Dann trockne ich das Gesicht ab und nehme mir das nächste Produkt:

Gesichtsreinigung mit Dalton Cosmetics, Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt
Gesichtsreinigung mit Dalton Cosmetics

Ein Produkt von Dalton Marine Cosmetics, die ich lieberweise beruflich mal auf einer Messe kennen- und lieben gelernt habe. Das Purifying Tonic Gesichtswasser ist ideal für mich, es ist super mild und verleiht meiner Haut eine gewisse Frische. Meistens benötige ich nur ein Wattepad für das gesamte Gesicht.

Anti-Pickel Mission mit Clearasil, Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt
Anti-Pickel Mission mit Clearasil

Jetzt geht’s ran ans Werk – Mission „Haut ab ihr Pickel!“ Ich weiß nicht, wie es euch geht. Esse ich zu viel Fettes oder Zuckerhaltiges, kann man das bei mir direkt am nächsten Tag sehen. Echt fies. Die Clearasil Pads bzw. Poren Reiniger Pads versprechen eine reine Haut in 4h…das kann ich nicht so wirklich behaupten, aber innerhalb von 24h sind sie meist kaum mehr sichtbar. Morgens und Abends nach der Gesichtsreinigung nehme ich mir ein Pad aus der Dose und gehe damit über meine T-Zone.

Das Pad hinterlässt eine gewisse Feuchtigkeit auf der Haut, sodass ich die Trockenzeit dafür nutze um schnell unter die Dusche zu springen. Es sind gerade 5 Minuten insgesamt vergangen. Ich binde mir die Haare hoch, denn heute ist kein Haarwaschtag. Dazu gleich mehr.

Kokos-Duft mein Duschgelfavorit von Rossmann, Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt
Kokos-Duft mein Duschgelfavorit von Rossmann

Ich bin gerade richtig im Kokos Fieber und liebe diesen Duft einfach. Geht es euch auch so? Welcher Duft ist bei euch gerade „in“? Deshalb nutze ich auch heute das Duschgel mit Kokoswasser von Isana – eine Hausmarke von Rossmann.

Warum eine Hausmarke: Drogerieketten oder Lebesmittelhändler schauen sich die Verkaufszahlen von Markwn an und produzieren diese in abgewandelter Form unter einer Hausmarke. Gübstiger Preis, ähnliche Zusammenstellung. Warum nicht also hier auf den Preis schauen? Naja, ich benötige ca eine hasennussgroße Portion pro Dusche und Seife damit meinen kompletten Körper ein. Manchmal nutze ich die Zeit und rasiere schnell noch relevante Stellen. Jede Mutter kennt das wahrscheinlich. Zum Thema Rasur komme ich sicherlich auch noch mal separat, denn hier wage ich das Experiment „weglasern“.

Rossmann hat mich gepackt mit ihrem Kokosduft, Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt
Rossmann hat mich gepackt mit ihrem Kokosduft

Schnell abgetrocknet, es sind nun ungefähr 7-8 Minuten vergangen. Das Kokos Deo bzw. Bodypray von Isana duftet wirklich so himmlisch, ich habe koch keinen vergleichbaren Duft einer anderen Marke gefunden. Deshalb bleibe ich zunächst auch hier bei der Hausmarke. Allerdings ist hier Alkohol mit drin, ich muss das niemanden erzählen, wie sich das anfühlt, wenn man sich die Achseln frisch rasiert hat…ouch!

Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt

Um mich abzulenken, klappe ich meine Arme ganz fest an den Körper und widme mich dem Gesichtscremetiegel von L’oréal. Ich habe schon echt viel probiert, doch die einen Cremes waren zu fettig, zu leicht, nicht pflegend genug…die Liste geht weiter. Diese Gesichtscreme für sensible Haut gefällt mir bisher am besten. Die Einwirkzeit nutze ich um mich anzuziehen. Die Sachen liegen ja bereits parat, sodass ich auch hier zeiteffizient bin.

Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt, trockenshampoo, isana

Heute ist ein Trockenshampoo-Tag. Wie bereits geschildert, musste ich meine Routine aufgrund meiner Haarstruktur anpassen. Das Experiment weniger Plastik im Bad ist leider gescheitert. Die 6 Euro Haarseife hat meine Haare komplett verknotet, verklumpt und vertrocknet. Also irgendwie genau das Gegenteil von dem was versprochen wurde und ich erwartet hatte. Das Experiment musste ich enttäuscht nach 14 Tagen abbrechen. Meine Schwägerin hatte mir die Blockseife zum Thema „Plastikfrei“ empfohlen. Sie hat allerdings kurzes, feines Haar und bisher auch keine Probleme. Für meinen Haartyp war sie leider ungeeignet:( Ich versuche das Experiment nochmal an anderer Stelle und halte die Augen einfach weiterhin auf. Habt ihr da vielleicht geeignete Tipps?

Naja, ich versuche meine Haare alle 3 Tage zu waschen. Am dritten Tag merke ich schon wie schwer und leicht fettig der Ansatz wird und nutze deshalb das Trockenshampoo von Isana auch im Kokosduft:-) meine Haare sind dadurch voluminöser und glänzen wieder. Am dritten Tag, also meinem Haarwaschtag, verwende ich von Swiss das Kokosmilch Shampoo ohne Silikone. An diesen Tagen benötige ich unter der Dusche etwa 3 Minuten länger, denn ich lasse das Shampoo durchaus 3 Minuten einwirken. Da mein zweiter Vorname Zeitmanagement lautet (:P) nutze ich die Einwirkzeit effizient für die Rasur oder die Körperpflege.

Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt, fertig vorher nachher

Es gibt Tage – gerade im Homoffice – an denen ich mich vormittags nicht schminke. Ich verschiebe dieses Ritual dann auf später, bis ich das Haus verlassen muss, damit ich meiner Haut noch die nötige Ruhe geben kann. An den anderen Tage nutze ich eine weitere getönte Gesichtscreme als Basis (um die Augenringe und Pickel etwas zu kaschieren), male meine gefärbten Augenbrauen etwas nach und bürste sie zurecht. Dann trage ich Rouge auf, wasserfeste Wimperntusche und manchmal je nach Lust und Laune auch etwas Lippenstift. Heute war mal so ein Tag, ein kinderfreier Tag, sodass ich zu einem bordeaux-farbenen Lippenstift griff und mich für meinen Mann etwas hübsch gemacht habe. Da hab ich auch glatt ein Kompliment für bekommen. Das liegt natürlich nicht am Lippenstift, denn die Kompliment bekomme ich auch völlig ungeschminkt.  Ich habe das also für mich für ihn gemacht, wenn ihr versteht was ich meine …

Mein 20-Minuten Pflegeprogramm mamaschreibtneliste checkliste produkt

So sehe ich dann nach 20 Minuten aus. Wenn also Freunde spontan vorbeikommen wollen, bitte ich um eine 20 Minuten-Warnung, damit ich entsprechend reagieren kann:-) Die Spontan-Besucher müssen mit meinem ungefiltertem ICH leben:-)

Ich hoffe, dich mit meinem morgendlichen Ritual etwas geholfen, vielleicht sogar inspiriert haben zu können. Kanntest du die aufgezählten Produkte? Nutzt du andere und kannst du mir Alternativen empfehlen? Let me know and comment:-)

Jetzt genieße ich erstmal weiterhin die ruhigen Stunden zusammen mit meinem Mann:-)

Bis zum nächsten Mal, deine

julia mama schreibt ne liste

Der ideale Baby-Alltagsbegleiter | hutch and putch

Heute geht es aber nicht um meine Schwangerschaften, nicht um meine Kinder, nicht um mich als Mutter, sondern um mich als Tante:P Was ich als zweifache Mama gelernt habe, kann ich nun gekonnt und mit einer Extra Portion Liebe an meinen so süßen Neffen weitergeben. Kann meiner Schwägerin – wenn sie Hilfe benötigt und fragt – auch unterstützen und bin eine weitere stabile Säule im Leben eines so wunderbaren Rotschopfs. Ich als Tante habe nun wieder einen Grund in der Babyabteilung shoppen zu gehen, ich kann nun Marken kennen- und lieben lernen, aus denen meine Kids „rausgewachsen“ sind. Eine davon stelle ich dir heute vor: Hutch and Putch!

Autor:

Schreib' es dir schnell auf bevor ein Kknd kommt und du vergessen hast, was du eigentlich wolltest...

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.